WEIHNACHTSMÄRCHEN Rumpelstilzchen
OPEN-AIR-INSZENIERUNG Mein Freund Wickie
Dinner-Krimi Im Himmel ist die Hölle los
Dinner-Krimi Dinner, Tod und Diamanten
500 JAHRE REFORMATION Luther für jedermann
Willkommen
Die Theatergruppe Creme Frech e. V. bereichert seit 1994 das kulturelle Leben in Garmisch-Partenkirchen – und darüber hinaus. Unsere Inszenierungen – darunter die alljährlichen Weihnachtsmärchen im Theater U1, die beliebten Dinner-Krimi-Abende und eindrucksvolle Open-Air-Produktionen – begeistern ein breites Publikum. Sie wollen mehr über uns erfahren? Vorhang auf!
JAHRESTHEMA
FREUNDSCHAFT
Freundschaft ist uns wichtig. Das Thema hat auch die Auswahl unserer nächsten Winterproduktion beeinflusst. Seid gespannt... Wir würden uns auf jeden Fall freuen, wenn ihr auch ein Teil der Creme-Frech-Freunde werdet! Bei unserem öffentlichen Workshop (nächster Termin: 4. Juli, 18 Uhr, Bühne U1) könnt ihr schon mal ganz unverbindlich Theaterluft schnuppern. Anmeldung per Mail bitte
HIER


NEUER LEITFADEN
THEATER FÜR DICH
Theater muss für die Menschen sein. Für die Gesellschaft. Theater muss für dich sein. Aus jeder Perspektive – ob du auf der Bühne stehst oder vor der Bühne sitzt. Andreas Mittermeier hat einen Künstlerischen Leitfaden entworfen, in dem es unter anderem um Familie, Austausch und Wumms geht...

Zum Künstlerischen Leitfaden
DER NEUE
Andreas Mittermeier
Andreas Mittermeier, Jg. 1992, ist der neue künstlerische Leiter von Creme Frech. Er stand mit zehn Jahren das erste Mal auf der Bühne und hat später sein Hobby zum Beruf gemacht. In einem Gespräch hat er uns erzählt, was es mit dem „Bühnenwahn“ auf sich hatte und warum Theater Menschen helfen kann, die eigenen Möglichkeiten zu entdecken.
WEITERLESEN
SOCIAL MEDIA
MEHR CREME FRECH IM NETZ
Aktuelle Termine und Veranstaltungen, Gesichter, Geschichten und viele spannende Blicke hinter die Bühne gibt es auch auf
Facebook
und
Instagram
.



VEREIN
MITGLIEDERVERSAMMLUNG
Wie immer am Aschermittwoch fand auch dieses Jahr unsere jährliche Mitgliederversammlung im Gasthof "Zur Schranne" statt. Neben einem Bericht unseres 1. Vorsitzenden Martin Kirschner informierte Kassier Christian Hartelt über die Finanzen. Der Künstlerische Leiter Andreas Mittermeier stellte den neuen Leitfaden von Creme Frech vor, und auch Theatergruppen-Gründerin Meggy Schäfer gab uns die Ehre.